top of page
Image by Winston Chen

RISOTTO VEGGIE

Risotto Veggie

RISOTTO VEGGIE

Alex bild 1

Zutaten: für 4 personen​

  • 320 g Arborio- oder Carnaroli-Reis 

  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 300 g gemischte Pilze (wie Champignons, Steinpilze oder Shiitake), in Scheiben geschnitten

  • 2 mittelgroße Zucchini, in Würfel geschnitten

  • 1 rote Paprika, in Würfel geschnitten

  • 1 Liter warme Gemüsebrühe

  • 120 ml trockener Weißwein

  • 2 Esslöffel Olivenöl

  • Salz und Pfeffer nach Belieben

  • Gehackte frische Petersilie zum Garnieren (optional)

Video rezept --->

 

Zubereitung:

  1. Erhitze zuerst die Gemüsebrühe in einem Topf und halte sie bei niedriger Hitze warm.

  2. In einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und anbraten, bis sie glasig sind.

  3. Die Pilze, Zucchini und Paprika hinzufügen. Etwa 5-7 Minuten kochen, bis das Gemüse leicht weich wird.

  4. Den Reis hinzufügen und gut umrühren, damit er ein paar Minuten anröstet.

  5. Den Weißwein in den Topf gießen und unter ständigem Rühren vollständig verdampfen lassen.

  6. Nach und nach etwa eine Kelle warme Gemüsebrühe hinzufügen und den Reis dabei kontinuierlich umrühren, bis die Brühe vollständig absorbiert ist. Diesen Vorgang fortsetzen, bis der Reis al dente ist, was etwa 15-20 Minuten dauern wird.

  7. Das Risotto abschmecken und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

  8. Den Topf vom Herd nehmen und das Risotto einige Minuten ruhen lassen.

  9. Das vegetarische Risotto auf den Serviertellern anrichten und nach Wunsch mit gehackter frischer Petersilie garnieren.

 

Jetzt kannst du dein leckeres selbstgemachtes vegetarisches Risotto genießen! Ich hoffe, es schmeckt dir und deinen Gästen. Guten Appetit!

 

Tips:

Das Rösten des Reises lässt auch einige Stärkesubstanzen im Reiskorn freisetzen, die dem Risotto seine cremige Konsistenz verleihen.

bottom of page